Go To Global Site
Willkommen bei UCB Schweiz

UCB Schweiz

Medikamente herstellen, um das Leben von Kranken zu verbessern

Die biopharmazeutische UCB-Gruppe hat ihren Sitz in Brüssel und ist weltweit tätig. Im Jahr 1996 wählte sie die Region Bulle in Gruyere (Kanton Freiburg), um eine Produktionsstätte zu errichten. Der Standort von UCB in Bulle bietet drei hochmoderne Plattformen: chemische Synthese, Pharmazie und Biotechnologie. Er stellt ein Konzentrat der Branche und ihrer Entwicklung in den letzten fünfzig Jahren dar.

Ursprünglich auf antiallergische Medikamente ausgerichtet, eröffnete der Standort im Zuge des Aufkommens der Biowissenschaften neue Produktionslinien für Moleküle gegen Epilepsie und später gegen Autoimmunerkrankungen. In 25 Jahren hat UCB mehr als 600 Millionen Franken in Bulle investiert. Das Unternehmen beschäftigt dort mehr als 600 Mitarbeiter.

Die Umwelt schützen

Die Schweizer Produktionsstätte im Herzen des grünen Greyerzerlandes setzt sich mithilfe eines 2008 eingeführten Programms aktiv für den Schutz der Umwelt ein. Seitdem hat sie ihre CO2-Emissionen um die Hälfte reduziert und wird bis spätestens 2030 CO2-neutral sein. Als großer Wasserverbraucher im Rahmen seiner Biotechnologie-Plattform hat er ein Programm zur Reduzierung des Wasserverbrauchs eingeleitet und achtet ständig darauf, dass die Qualität des Wassers nach Gebrauch erhalten bleibt. In ähnlicher Weise setzt sich der Standort von UCB in Bulle für die Reduzierung von Industrieabfällen ein, was eine echte Herausforderung für die gesamte Branche darstellt.

Therapiebereiche

Patienten

Produkte

Karriere

Kontakt